zur Startseitezur Startseite

Ihr Warenkorb

Bild Artikelname Anzahl Preis Gesamt
Ihr Warenkorb ist leider noch leer
Gesamtsumme: 0 €
zur Kasse
zzgl. Versandkosten
inkl. Mehrwertssteuer
Login
Passwort vergessen?
  • zurück
Registrierung

Mamibot EXVAC 660 Saugroboter im Test

veröffentlicht am 08.02.2019

Als ich den Mamibot EXVAC 660 zum Testen angeboten bekommen habe, war ich zuerst sehr skeptisch. Vor ca. 1 Jahr hatte ich den Mamibot PreVac 650 im Test und war nicht sehr überzeugt.

Deshalb haben wir diesen auch nicht ins Programm aufgenommen. Doch mein Fazit beim Mamibot EXVAC 660 fällt dieses mal ganz anders aus. Wieso? Das möchte ich euch in meinem gesamten Testbericht erläutern.

mamibot-exvac660-test-11


Kurze Eckinformationen zum Mamibot EXVAC 660


  • Kann Saugen und Wischen oder nur eines von beidem
  • Lithium Ionen Akku 2.600 mAh
  • Die Wischfunktion verfügt über einen Wassertank
  • Der Preis liegt bei ca. 229,90 €
  • Hat eine App (leider hat diese im Test nicht richtig funktioniert)

Im folgenden Video könnt ihr den Mamibot EXVAC in Aktion sehen:


Der Lieferumfang des Mamibot EXVAC 660 Staubsaugerroboter

Der Lieferumfang ist zufriedenstellend. Es ist alles im Lieferumfang enthalten um direkt zu starten. Nur die Batterien für die Fernbedienung fehlen. Was schon etwas enttäuschend ist.

  • 1x Ladestation & Netzteil
  • 1x Staubbehälter (bereits im Roboter)
  • 2x Mikrofaserpad
  • 1x Wassertank
  • 3x Hochleistungsfilter (einer bereits im Roboter)
  • 1x Hochleistungsakku Li-Ion 2600 mAh
  • 1x Fernbedienung
  • 4x Seitenbürste (2 bereits am Roboter)
  • 1x Hauptbürste
  • 1x Reinigungspinsel

mamibot-exvac660-test-8

Wie wirkt der Mamibot optisch & die Verarbeitung?

Nach dem Auspacken nehme ich den Saugroboter immer zuerst in die Hand, um zu merken ist dieser stabil und wackelt nicht alles herum. Dieser Test ist beim Mamibot zufriedenstellend verlaufen. Er ist gut verarbeitet und es wackeln keine Teile herum.

Optisch ist der Mamibot schön, ohne jetzt ein Designwunder zu sein. Er passt aber denke ich gut in jeden Haushalt und fällt nicht negativ auf. Insgesamt ist die ganze Aufmachung sehr zufriedenstellend und erfüllt ihren Zweck. Die Maße des Mamibot sind 32 x 32 x 7,9 cm. Sein Gewicht liegt bei 3,0 Kg.

mamibot-exvac660-test-2


Der Staubbehälter des Mamibot EXVAC

Für einen kleinen und günstigen Saugroboter hat er einen recht großen Staubbehälter. Dieser bewegt sich mit 600 ml schon im oberen Mittelfeld. Das ist wirklich positiv beim Mamibot anzumerken. Optional kann der Staubbehälter durch den Wassertank mit kleinem Staubbehälter ersetzt werden. Auch der Wassertank hat ein Volumen von 350 ml. Also auch der Wassertank ist im oberen Mittelfeld einzuzordnen.

mamibot-exvac660-test-3


mamibot-exvac660-test-4


mamibot-exvac660-test-5


Ladestation und Arbeitszeit

Ich lasse bei mir Zuhause grundsätzlich den Saugroboter immer nur ein Zimmer bearbeiten. Die gesamte Wohnung auf einmal, habe ich die Erfahrung gemacht (auch bei meinem Roborock S50) ist sehr schwer für jeden Sauger.
Also Saugroboter in den Raum stellen, Türe zumachen und abwarten. Wie der Roborock meldet sich auch der Mamibot wenn er fertig ist. Das finde ich schon richtig gut für einen Saugroboter unter 200€.

Ladestation
Lasse ich die Türe offen oder ist die Ladestation im selben Raum, dann hat der Mamibot sogar immer die Ladestation gefunden. Das schafft nicht jeder Staubsauger Roboter in diesem Preissegment.
Mit der Arbeitszeit war ich auch zufrieden. Er hatte den Raum immer schneller fertig als sein Akku leer war. Lasse ich ihn durch die gesamte Wohnung 100 m² fahren, schaffte er schon das meiste. Gesaugt hat er ca. 1,5 Stunden.

Die Ladezeit nach dem Saugen lag bei ca. 3 Stunden. Das ist im Mittelfeld und meist kein Problem, da ich ihn einfach dann nach den 3 Stunden wieder eingesetzt habe.

Die Navigation des Mamibot

Der Mamibot hat laut Hersteller eine systematische Reinigung und arbeitet strukturiert. Dies hat er in vielen Momenten gezeigt aber manchmal auch nicht. Ich war mit der Reinigungssystematik zufrieden, es ist aber nicht mit dem Roborock vergleichbar.

mamibot-exvac660-test-12

Die Wischfunktion des Mamibot

Der EXVAC 660 hat einen Staubbehälter und einen Wasserbehälter mit kleiner Staubeinheit. Dadurch kann der Saugen und Wischen parallel. Bei vielen anderen Saugroboter geht dies nur entweder saugen oder wischen. Z.B. Beim ILIFE V5s Pro.

Der Wassertank ist schon ordentlich groß und befindet sich deutlich im oberen Mittelfeld. Mit einer Wasserladung konnte ich einen Raum ca. 30 m² neben dem Staubsaugen auch Wischen.

mamibot-exvac660-test-7


Das Limit ist beim Wischen aber nicht das Wasser im Tank, sondern das Mikrofaserpad. Dieses ist nach einem Raum schmutzig.
Im Lieferumfang sind 2 Wischpads dabei. Diese könnt ihr entweder per Hand auswaschen oder in die Waschmaschine bei 30° geben. Nur in den Trockner dürfen sie nicht, da dadurch das Mikrofaser zerstört wird.

Der Akku des EXVAC 660

Früher wurden sehr oft noch Nickel Akku verwendet. Heute findet ihr die Ni-Mh Akku nur noch sehr selten. Jetzt haben fast alle Saugroboter Lithium Ionen Akkus. So auch der Mamibot EXVAC 660. Dieser ist mit einer Größe bzw. Stärke von 2.600 mAh im mittleren Bereich. Seine Saugzeit hat in meinem Test jeweils ca. 1,5 Stunden betragen.

mamibot-exvac660-test-6

Hauptbürste des Mamibot

Saugschlitz oder Hauptbürste ist bisschen Glaubenssache. Die einen schwören auf den Schlitz die anderen möchten immer eine Bürste. Beides hat seine Berechtigung. Bei Tierhaaren kann der Schlitz schon von Vorteil sein. Gründlicher ist aber die Bürste, da sie doch mehr Schmutz aufnehmen kann. Bei Mamibot ist auf jeden Fall eine Hauptbürste dabei. Damit hat er schon sehr viel Schmutz aufgenommen und kommt auch auf Teppichen zurecht.

mamibot-exvac660-test-9


Die App des Mamibot

Der EXVAC hat eine App in dieser er eine Kartierung erstellt. Die App konnte ich downloaden aber mein Handy leider nicht mit dem Roboter verbinden. Dadurch konnte ich die App nicht testen. Ob es jetzt an meinem Handy, W-Lan oder am Roboter lag, kann ich schwer sagen. Die App ist im Test aber leider ein komplett Ausfall.

Die Fernbedienung

Der Mamibot hat aber zum Glück neben der App auch eine Fernbedienung. Mit dieser könnt alle Einstellungen vornehmen:
  • Timereinstellen
  • Systematisches Fahren an/aus
  • Turbo oder Eco Saugmodus
  • Randreinigung
  • Einen bestimmten Sektor reinigen
  • Zurück zur Ladestation
  • Starten und manuell steuern

mamibot-exvac660-test-10

Mein Fazit zum Mamibot EXVAC 660

Der Mamibot ist richtig gut und saugt hervorragend. Für 199,90 € mit 2 Jahre Garantie und Lieferung aus Deutschland richtig geiles Preis-Leistungsverhältnis. Leider hat die App nicht funktioniert, was schon enttäuschend ist.

Da diese aber nicht gebraucht wird und alle Einstellungen auch per Fernbedienung vorgenommen werden können, ist dies zu verkraften. Der Mamibot saugt richtig lange und hat eine klasse Wischfunktion. Er ist dabei angenehm leise und hat auch eine gewisse Intelligenz. Er ist einer der besten Saugroboter bei der Preis-Leistung, diesen wir jemals im Test hatten.


robin-andrea-test-team
Testzeit Kontakt öffnen

5€ Rabatt für Ihre Newsletter-Anmeldung

Sie sind bereits angemeldet.

Nur für kurze Zeit: Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten Sie 5€ Rabatt auf Ihre nächste Bestellung bei Haushalts Robotic!


Ja, ich will über neue Angebote und Aktionen informiert werden und stimme zu, dass der Newsletter an folgende E-Mailadresse geschickt wird:

Durch Absenden des Formulars meldest Du Dich für unseren Newsletter an. Wir verwenden Deine Daten ausschließlich entsprechend der HR Newsletter-Datenschutzhinweise.

Der Gutscheincode wird dir per E-Mail zugeschickt nachdem du deine E-Mailadresse für den Newsletterversand bestätigt hast. Der Gutschein gilt für das ganze Sortiment auf haushalts-robotic.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar.

Bitte ruf mich zurück!

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Sie haben zu den normalen Öffnungszeiten keine Zeit oder erreichen niemanden?


Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Telefon- oder Handynummer und optional eine Uhrzeit/Datum im Kommentarfeld und wir werden Sie zurückrufen.


Wir bemühen uns zur gewünschten Zeit bei Ihnen anzurufen, aber können dies nicht garantieren. Damit wir Sie besser erreichen können, empfiehlt es sich mehrere Rückruftermine anzugeben.

Kontaktiere uns!

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Gerne können Sie uns über das Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen natürlich bei Fragen weiter und beraten Sie bezüglich Produkten, Ihrer Bestellung, usw.


Artikel in den Warenkorb gelegt!


Sie können jetzt entweder weiter einkaufen, sich das passende Zubehör raussuchen oder zur Kasse gehen.

Weiter einkaufen zur Kasse

Kostenloses eBook: Den passenden Saugroboter finden!

Lieber Leser, liebe Leserin!

Ein Staubsaugroboter sollte eine gut überlegte Investition sein. Unser Experten eBook ist dabei die perfekte Hilfe. Wir haben alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema der Staubsaugerroboter zusammengefasst. Damit sind sie beim Kauf auf der sicheren Seite.

Lesen Sie im eBook über:
✓ Was ein guter Saugroboter können muss
✓ Wie Saugroboter bei Allergien helfen
✓ Wie der Akku besonders lange hält
✓ Was viele Saugroboter neben dem Staubsaugen noch können
✓ Wie die richtige Wartung die Lebenszeit erheblich verlängert

Wir schicken Ihnen sofort eine Bestätigung und folgend das eBook „SmartHome Saugroboter“ per E-Mail zu.

Jetzt E-Mail eintragen:

Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Sie können sich jederzeit aus dem regelmäßigen Erhalt von unserem eBook austragen.

Kostenloses eBook: Den passenden Mähroboter finden!

Lieber Leser, liebe Leserin!

Ein Rasenmähroboter sollte eine gut überlegte Investition sein. Unser Experten eBook ist dabei die perfekte Hilfe. Wir haben alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema der Mähroboter zusammengefasst. Damit sind sie beim Kauf auf der sicheren Seite.

Lesen Sie im eBook über:
✓ Was ein guter Mähroboter können muss
✓ Welchen Vorteil ein Mähroboter liefert
✓ Wie Sie den Verlegedraht in Ihrem Garten verlegen
✓ Wie Sie den Mähroboter auf den Winter vorbereiten
✓ Wie die richtige Wartung die Lebenszeit erheblich verlängert

Wir schicken Ihnen sofort eine Bestätigung und folgend das eBook „SmartHome Mähroboter“ per E-Mail zu.

Jetzt E-Mail eintragen:

Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Sie können sich jederzeit aus dem regelmäßigen Erhalt von unserem eBook austragen.